Leckere Brötchen mit Kokosmilch: Gesund und einfach Backen mit Kindern

Auch diese Woche gibt es wieder ein tolles Rezept! Wer Kokos mag, aufgepasst: wir bringen euch ein Rezept für fluffige, luftige, weiche, leckere, himmlische Brötchen mit Kokosmilch! Der Trick liegt in der verwendeten Kokosmilch, die dem Brot Leichtigkeit und die Kokos-Geschmacksnote verleiht. Gerade zum Backen mit Kindern ist dieses Rezept besonders geeignet, weil der Teig durch einfaches Vermengen und Kneten kinderleicht zubereitet ist – kein Eier trennen, keine frische Hefe und keine große Vorsicht beim Kneten!

Worauf warten wir also noch? Los geht’s mit den Kokosmilch-Brötchen!

Zutaten für etwa 8 kleine Brötchen:


– 250 g glattes Weizenmehl

– 100 g Kokosmehl (wer den Kokosnussgeschmack weniger intensiv mag, kann hier mehr Weizenmehl oder auch Vollkornmehl verwenden)

– 20 g Kristallzucker

– ½ TL Salz

– 1 Packung Trockenhefe (7 g)

– 200 ml Kokosmilch (sowohl Vollfettkokosmilch aus der Dose als auch fettarme Versionen und Kokosdrink sind geeignet)

– 45 ml lauwarmes Wasser

– 30 ml flüssiges Kokosöl

– (pflanzliche) Milch zum Bestreichen

– Kokosraspeln zum Bestreuen (optional)

– Brauner Zucker zum Bestreuen (optional)

Zubereitung


Zuerst alle trockenen Zutaten gut in einer Schüssel vermengen. Danach die Kokosmilch, das Wasser und das Öl hinzufügen und alles soweit verrühren, dass sich die Zutaten verbunden haben. Das Gemisch 15 Minuten rasten lassen.

Nun den Teig aus der Schüssel nehmen und ausgiebig zu einem glatten Teig kneten (hier können die Kinder gut helfen!) und danach bei Zimmertemperatur für 60 Minuten gehen lassen. 

Der Teig sollte nun mindestens das doppelte seiner Ursprungsgröße erreicht haben. Aus der Schüssel nehmen und in Teile teilen. Wir haben kleine Brötchen gemacht und diese in kleinen Backformen gebacken. Auch größere Brotlaibe oder Brot in der Kastenform sind möglich! In der fertigen Zubereitungsform und -größe nochmals zugedeckt 60 Minuten gehen lassen. 

Währenddessen den Ofen auf 180 Grad  vorheizen. Das abermals größer gewordene Brot mit der Milch bestreichen und Kokosraspeln, braunem Zucker oder anderen Toppings bestreuen und für 20-25 Minuten bei 180 Grad backen, bis die Oberfläche goldig braun ist. 

Die fertigen Brötchen, bzw. das fertige Brot, haben einen angenehm süßlichen Geschmack nach Kokos. Wir haben sie mit Marmelade bestrichen, natürlich sind aber alle Aufstriche oder purer Brotgenuss möglich! 😉

Wenn dir unser Blogpost gefallen hat, bleib doch auf dem Laufenden! Wir bringen dir jeden Freitag neue spannende Artikel zu den Themen Ernährung, Rezepte, Kochen und vieles Mehr!

Brötchen backen mit unseren Sets

 

Hast du Lust aufs Kochen bekommen? Probier dieses Rezept doch gleich aus, mit den Kochsets von Koole Küche! In unserem Shop findest du liebevoll designte Kochsets für Kinder und Erwachsene, damit das gemeinsame Küchenabenteuer jederzeit losgehen kann!

Keine Kommentare

Sorry, the comment form is closed at this time.